Auf dem Weg zum eigenen Clubhaus 

Ursprüglich schon beim Bau der Tennisanlage geplant, können wir nun den Traum vom eigenen Clubhaus realisieren. In Zusammenarbeit mit regionalen Bauunternehmen und durch den grossen Einsatz der Clubmitglieder realisieren wir dieses Projekt bis im Sommer 2022. Das Clubhaus bietet dann eine gut eingerichtete Küche, eine Bar und einen Aufenthalts- und Essbereich für ca. 15 - 20 Personen. Tennis-Matches können von der Terasse verfolgt werden oder vom anschliessenden Grillplatz. 

Das Clubhaus kann ab Sommer 2022 auch für private Anlässe gemietet werden.

Die Planungs- und Bauleitungsarbeit wird von der "APL architektur, planung, leitung" unter der Leitung von Leo Heldner sichergestellt. Er war bereits der ausführende Bauleiter beim Bau der Tennisanlage 1980, welcher damals vom Architekturbüro Otto Zurbriggen in Visp übernommen worden war. Zahlreiche Mitglieder des Clubs haben die Bauarbeiten in Fronarbeit unterstützt.      

Fassade_Nord.pdf 465 KB
Fassade_Ost.pdf 562 KB
Fassade_Sued.pdf 427 KB
Fassade_West.pdf 508 KB
Grundriss.pdf 1'046 KB